Meine ganz persönliche Alptraum-Vorstellung: Draußen in der schwedischen Wildnis zu übernachten, nur mit dem Zelt über dem Kopf. Wie es hilft – bewusst und kontrolliert – über mentale Hürden zu gehen, damit du dich traust etwas anzupacken.

Meine ganz persönliche Alptraum-Vorstellung: Draußen in der schwedischen Wildnis zu übernachten, nur mit dem Zelt über dem Kopf. Wie es hilft – bewusst und kontrolliert – über mentale Hürden zu gehen, damit du dich traust etwas anzupacken.

Seit Mitte Juli bin ich nun immer wieder wandernd unterwegs. Zuerst knapp 2 Wochen auf dem GTA (Grande Traversata delle Alpi). Durch den extrem heißen Sommer wurden der GTA und ich keine Freunde. Dann rief mich auch gleich der Traumpfad München – Venedig, den ich...

Pin It on Pinterest