Mutig, zuversichtlich und mit Vertrauen am Grat & Gipfel…, und im Leben.

Teil 1: Höhenangst-Negativ-Denken-Fasten

Höhenangst überwinden – Ist es möglich Gedanken und Gefühle einfach abzustellen? Anstatt Gedanken und Gefühle abzuschalten, können Gedanken „anders besetzen“ werden.  Das funktioniert mit „Subvokalen Training“, d. h. mit dem inneren Nachsprechen.

mehr lesen

Über das Sterben reden: Da kommt noch was?

Der Totenhemd-Bog – initiiert von Petra und Annegret – inspiriert mich schon länger. Das Thema: Über das Sterben reden. Den Tod aus der Tabuzone herausholen. In der Mit-Mach-Blog-Aktion – Da kommt noch was – haben die Beiden folgende Fragen aufgeworfen: Welcher Gedanke, welches Bild tröstet mich? Was kommt nach dem Tod? Wie stelle ich mir das Leben nach dem Tod vor? Dies sind meine Gedanken.

mehr lesen

Blog-Quicky No4 – Spaßbremse? Ausgrenzung wegen Höhenangst?

Gibt es für dich eine Verbindung zwischen sozialer Akzeptanz und Höhenangst? Kennst du das? Bei deinen Unternehmungen in den Bergen weist dich deine Höhenangst immer wieder in die Schranken? Schon bei dem Gedanken an den nächsten „Bergausflug“ tobt das...

mehr lesen

Ich wurde interviewt. BischofsgrünerLichtspiel #3

Ich wurde interviewt. Im Rahmen der Videoreihe #BischofsgrünerLichtspiel by Bischofsgrün.de im Fichtelgebirge. Da hatte ich voll Lust drauf, denn ich habe mich inzwischen regelrecht in meinen neuen Heimatort verliebt. Obwohl nur ein kleiner Ort mit knapp...

mehr lesen

Blog-Quicky No3 – Grenzen neu definieren

Heute am 21. Dezember, haben wir die längste Nacht des Jahres. In der christlichen Kirche nennt man diese Nacht auch die Thomasnacht. („Ab dem Thomastag wächst der Tag um einen Hahnenschrei.") Bei unseren Vorfahren, den indigenen Völker Europas galt das Yule-Fest der...

mehr lesen

#EchtMutig No3 – Birgit Rottenberger

Birgit habe ich kennengelernt bei unserer gemeinsamen Ausbildung zum Wander- und Naturreiseleiter. Ich durfte Birgit spontan begleiten im September, auf einer Zelt-Trekking-Tour in Nordschweden. Wir waren mehrere Tage unterwegs im "schwedischen Outback"...

mehr lesen

Meine ganz persönliche Alptraum-Vorstellung: Draußen in der schwedischen Wildnis zu übernachten, nur mit dem Zelt über dem Kopf. Wie es hilft – bewusst und kontrolliert – über mentale Hürden zu gehen, damit du dich traust etwas anzupacken.

Seit Mitte Juli bin ich nun immer wieder wandernd unterwegs. Zuerst knapp 2 Wochen auf dem GTA (Grande Traversata delle Alpi). Durch den extrem heißen Sommer wurden der GTA und ich keine Freunde. Dann rief mich auch gleich der Traumpfad München – Venedig,...

mehr lesen

#EchtMutig No2 – Christine Bender

Wenn ich an Christine denke, dann sehe ich eine Frau, die das Zimmer betritt und ein strahlendes, motivierendes Lachen funkelt durch den ganzen Raum. Wir beide kennen uns aus unserem früheren, gemeinsamen beruflichen Kontext im Großkonzern. Vor einigen...

mehr lesen

#EchtMutig No1 – Heike Tharun

Du bist #EchtMutig - Heike Jutta Tharun von Heikes Heimatwandern   Die Heike finde ich richtig, richtig cool! Ich durfte Heike kennen lernen im Rahmen meiner eigenen Ausbildung zum SportMental Coach. Meine beiden Mentoren Petra und Arne von...

mehr lesen

Du bist #EchtMutig . Meine neue Interviewreihe…

Das neue Jahr starte ich mich mit meiner neuen Interviewreihe #EchtMutig   In dieser Reihe stelle ich dir Menschen vor, die ihre ganz persönliche Geschichte schreiben über Mut, Vertrauen und Zuversicht. Ich erlebe ihre Geschichten als knisternd und...

mehr lesen

Wie du dir garantiert mental das Ankommen im Urlaub versemmelst!

Kennst du das auch? Da freust du sich schon das ganze Jahr auf den heißersehnten Urlaub. Vorher hattest du beruflich Mega-Stress damit auch alles erledigt ist und du denkst dir: „Da musst du jetzt durch, die paar Tage schafft du noch – Augen zu und durch! Was dich in dieser Situation wirklich noch aufbaut ist die Vorfreude auf den Urlaub. Du zählst bereits die Tage.. Doch?

mehr lesen

Mountainbiken – Mehr Sicherheit und Selbstvertrauen

Ende August war ich auf Alpen Cross von Garmisch-Partenkirchen zum Gardasee unterwegs. Nun, auf der gewählten Route gab es dann doch die eine oder andere Stelle, an der ich abgestiegen bin und mein Bike geschoben habe. Das ist nichts Schlimmes. In diesem Moment sagt...

mehr lesen

Alpen Cross – Fit für die Tour des Lebens

„Ich habe es geschafft“ jubelt es in mir bei der Abfahrt vom Tenno-See, als der Lago di Garda das erste Mal vor meinen Augen auftauchte. Ein kleiner Traum wurde Wirklichkeit: Die Alpen mit dem Mountainbike überqueren.. Sieben Tage geprägt von Anstrengung, Freude und...

mehr lesen

Unterwegs auf dem Innsbrucker Klettersteig (Juli 2016)

Über den Dächern von Innsbruck spannt sich ein herrlicher Klettersteig. Wie der Name schon sagt – der Innsbrucker Klettersteig. Der Grat der Nordkette teilt sich in zwei Abschnitte. Der erste Teil führt vom „Hafelekar“ bis zum „Langen Sattel“. Hier ist ein Abstieg möglich. Der zweite Teil leitet weiter über die „Frau Hitt“ und anschließend ausgesetzt hinunter zur Seegrube.

mehr lesen

Blog-Quicky – Get fit for Trekking No. 2

Tipp #2: #getfitfortrekking #getfitfornepal #fitness #nepal #trekking #muli #hängebrücken #blogquicky   Letzte Woche habe ich über Mulis (Maultiere) geschrieben. Dazu möchte ich noch eine weitere Situation ergänzen, die dir beim Nepaltrekking passieren kann. In...

mehr lesen

Blog-Quicky – Get fit for Trekking No. 1

Tipp #1: #getfitfortrekking #getfitfornepal #fitness #nepal #trekking #muli #hängebrücken #blogquick   In den Bergen Nepals ist das Transportmittel Nr. 1 - das Muli! Auf diesen engen Wegen, hat das Muli aber keine Lust einem Menschen auszuweichen. Wichtigste...

mehr lesen

Wie Du Dein Leistungstief in den Griff bekommst.

Haben wir nicht alle schon irgendwelche Motivationssprüche in den sozialen Netzwerken gepostet? Auf JPG’s mit möglichst viel „Schnick-Schnack“ herum. Umso bunter, umso besser! Und klar - diese Sprüche bedienen die Klischees dieser Welt. Aber haben wir uns deshalb...

mehr lesen

Liebe Führungskraft, schreiben Sie sich einen Liebesbrief!

Die Welt: Die Welt scheint oftmals paradox. Zum einen nehmen uns alle möglichen technischen Neuerungen viele zeitraubende Tätigkeiten ab. Menschen in der westlichen Welt haben immer mehr Freizeit. Auf der anderen Seite klagen viele Menschen darüber, nie genug Zeit und...

mehr lesen

Wie Sie gesund führen in einer Mehrklassengesellschaft?

Die Welt im Unternehmen: Bei einem großen Mittelständler hat sich im wirtschaftlichen Auf und Ab der Wirtschaft, die Stammbelegschaft auf einem niedrigen Niveau stabilisiert. Die Konkurrenz auf dem Weltmarkt ist groß und schläft nicht. Kostensenkung und...

mehr lesen

Die Gerümpel Challenge – Clever entrümpeln & abnehmen

Die Gerümpel Challenge – Mach dir eine Liste von Dingen, die entrümpelt, geputzt oder repariert werden müssen. Das sollte aber mit ordentlich Bewegung verbunden sein. Das will heißen: Den Fernseher neu programieren gilt nicht! Such dir ein Thema aus und erledige es noch heute! Dann sieh dir den Rest der Liste an und lege für alles einen Termin fest.

mehr lesen

Mut ist das Vertrauen dir selbst helfen zu können, wenn es drauf ankommt.